SEYCHELLENPALME COCO DE MER - WELTWEIT EINZIGARTIG

Die Seychellenpalme Coco de Mer ist eine biologische Sensation. Das Naturwunder sucht weltweit seinesgleichen. Die Seychellen Nationalfrucht wird als häufigstes Seychellen Souvenir mit nach Hause genommen. Anfrage Seychellen Urlaub

Coco de Mer (C) JUREBU
Coco de Mer (C) JUREBU

Wie erhielt die Coco de Meer ihren Namen?

Die weltweit größte Kokosnuss und der größte Samen im Pflanzenreich erhielten ihren Namen durch ein Missverständnis. Die Kokosnuss wurde früher an den Küsten der Malediven, Indonesiens und Südafrikas immer wieder angespült. Niemand konnte ihre Herkunft erklären.

Mythen und Legenden

Die Meereskokosnuss ist wegen ihrer männlichen und weiblichen Formen von Mythen und Legenden umgeben. Früher wurde sie als Statussymbol gehandelt. Sie galt als Frucht der Versuchung.

Seefahrer-Latein

Als Seefahrer die Seychellenpalmen auf Praslin entdeckten, nahmen die unendlichen Geschichten und Fantasien ihren Beginn. Denn der Blütenstand der männlichen Palmen gleicht einem meterlangen Penis. Die Samen der weiblichen Palmen sehen wie ein ausladendes weibliches Becken aus.In stürmischen Nächten sollen die Palmen Hochzeit feiern. Und sich die männlichen und weiblichen Palmen paaren. Wenn es ein Mensch wage, diese Begegnungen der Palmen zu beobachten, müsse er sterben.

Schwimmende Nüsse im Ozean

Der portugiesische Weltumsegler Ferdinand Magellan berichtete um 1520 von schwimmenden Nüssen im Ozean. In seiner Phantasie wuchsen die  Nüsse an einem riesenhaften Baum auf dem Grunde des Meeres. Er berichtete sogar, dass manchmal die Baumkronen in flachen Buchten vor der javanischen Küste sichtbar wären. Aber wenn man hinuntertauche, würden sie sofort verschwinden. So entstand der Name Coco de Mer - Meereskokosnuss.

Biblischer Baum der Versuchung

Der britische General Charles Gordon meinte 1881, dass es sich bei der urzeitlichen Seychellenpalme um den "Baum der Versuchung" handeln müsse. Die herzförmige Form der Nuss, die beckenförmige Frucht und der Blütenpenis hatten wohl auch seine Fantasie angestachelt. Seiner Meinung nach sollte sich der biblische Garten Eden bis zu den Seychellen hinziehen. Vallee de Mai der Insel Praslin war seiner Meinung nach das Zentrum des Paradieses.

700.000 EURO für eine Coco de Mer

Die sagenhafte Kokosnuss war bei den Reichen und Mächtigen der Welt äußerst begehrt. Die Briten sollen eine Coco de Mer für 400 Pfund Sterling gehandelt haben. Das entspricht heute etwa 70.000 Euro. In Japan galt die Frucht sogar als heilig.

Wo steht die berühmte Palme Coco de Mer?

Die Seychellenpalme (Lodoicea maldivica), auch Seychellennuss genannt, ist eine endemische Palmenart. Sie kommt ausschließlich auf den Seychellen vor. Coco de Mer-Palmen stehen

Was ist das Besondere der Coco de Mer?

Die Frucht gleicht einem weiblichen Becken. Der Samen ist extrem groß und schwer. Die Samen der Palme sind die größten des Pflanzenreichs.

Wie sieht eine Seychellenpalme aus?

Die Seychellenpalme ist eine sehr hohe schlanke Palme mit einem geraden glatten Stamm. Die gigantischen Baldachine aus riesengroßen gefächerten Blättern strecken sich auf den schlanken Palmen senkrecht bis zu 40 Meter in die Höhe. Im Vallée de Mai erreichen die Blätter der jungen Coco de Mer Palmen eine Länge von 14 Metern oder mehr. Der Stamm ist aufrecht. An der Basis ist er erweitert und mit unauffälligen Ringen der Blattnarben bedeckt. Die Krone bildet eine Halbkugel. Sie besteht aus rund 15 bis 20 Blättern. Der hohe Baldachin erreicht imposante 30 bis 40 Meter.

Wie wächst die Seychellenpalme?

Die Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) ist eine kräftige, häufig hohe, solitäre, unbewehrte Fächerpalme. Sie ist zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch) und mehrmals blühend. Die Seychellenpalme wächst sehr langsam. Sie wird wahrscheinlich bis zu 400 Jahre alt oder sogar älter. Eine Coco de Mer Palme bevorzugt tiefere, reichere Böden der unteren Hänge. Oder hohe Bergrücken mit einer geringeren bewaldeten Dichte.

Coco de Mer (C) JUREBU
Coco de Mer (C) JUREBU

Vermehrung der Coco de Mer

Die Seychellennusspalme hat eine ungewöhnliche Biologie, die fast mit der menschlichen vergleichbar ist.

Das erste Blatt zeigt sich etwa ein Jahr nach der Keimung, das zweite im zweiten Jahr usw. Erst nach 20 Jahren sind die Palmen ausgewachsen. Sie blühen zum ersten Mal und zeugen wieder neue Palmen.

Blütenpenis der Coco de Mer

Die Blüten einer männlichen Palme gleichen in der Form einem menschlichen Penis.

Blütenpenis der männlichen Coco de Mer, Quelle: Wikipedia, Dreizung

Wie werden die Blüten befruchtet?

Ist es nun der Wind? Oder sind es Geckos und Insekten, die bei der Befruchtung helfen? Denn die Blüten der männlichen Seychellenpalmen locken Insekten, Geckos und Schnecken an. Die deutsche Biologin Dr. Frauke Fleischer-Bogley aus Erfurt erforscht es im geheimnisvollsten Urwald der Welt.

Weibliche Coco de Mer (C) JUREBU

Blütenstände der Coco de Mer

Die weiblichen Blütenstände sehen großen aufgezogenen Perlenketten ähnlich. Aus ihnen entwickeln sich nach der Befruchtung drei bis fünf herzförmige Früchte je Blütenstand und bis zu 25 Früchte gleichzeitig.

Wie lange reift eine Coco de Mer?

Nach 9 Monaten Reifezeit erreicht eine Coco de Mer ihre volle Größe. Wenn sie unreif ist, enthält die Frucht eine Gelee, die für die Herstellung von Desserts verwendet wird. Eine reife Meereskokosnuss fällt dann zu Boden und keimt innerhalb von 3-6 Monaten neu.

Wie schwer ist eine Seychellennuss?

Die schwerste je gefundene Coco de Mer liegt im Seychelles National Museum. Sie wog 18 Kilogramm.

Video über die Coco de Mer


Vallee de Mai- Naturkundemuseum von Praslin

1768 entdeckte der französische Landvermesser Brayer du Barré als Erster das unberührte Vallée de Mai auf der Insel Praslin. Von den sagenumwobenen Seychellenpalmen Coco de Mer nahm er 30 der kostbaren Samen mit. Er kehrte mit einem größeren Expeditionsschiff zurück, um den Dschungel von Praslin zu plündern und die Coco de Mer zu verkaufen.

Lesen Sie mehr über den Nationalpark


Informieren Sie sich auch auf der Homepage


Name

Aldabra Atoll,1,Ausflug Praslin,1,Ausflüge,1,Auswärtiges Amt,1,Beste Reisezeit,1,Coco de Mer,1,FAQ,1,Finanzen,1,Geld,1,Hotel,1,Infos,11,Insel La Digue,2,Insel Mahe,1,Insel Praslin,1,Inselhopping Seychellen,1,Klima,4,La Digue,1,La Veuve,1,Markt Victoria,4,Naturschutz Seychellen,3,Politik,3,Praslin,2,Preise Seychellen,1,Reiseimpfung,1,Reisen,1,Sehenswürdigkeiten Seychellen,11,Seychellen Inseln,4,Sicherheitshinweise,1,Sozialsystem,3,Strände Seychellen,3,UNESCO Weltnaturerbe,3,Vallee de Mai,1,Victoria,5,Visum,1,Wetter,1,Zoll,1,
ltr
item
SEYCHELLEN URLAUB: SEYCHELLENPALME COCO DE MER - WELTWEIT EINZIGARTIG
SEYCHELLENPALME COCO DE MER - WELTWEIT EINZIGARTIG
Die Seychellenpalme ist eine biologische Sensation und ein Naturwunder. Sie sucht weltweit ihresgleichen.
https://4.bp.blogspot.com/-vh292PCEKJA/XL4J-12XmGI/AAAAAAAAxIg/7PD6pmhNEicKjzweZCp0gfrazHPcylu3gCLcBGAs/s1600/Coco-de-Mer-640.jpg
https://4.bp.blogspot.com/-vh292PCEKJA/XL4J-12XmGI/AAAAAAAAxIg/7PD6pmhNEicKjzweZCp0gfrazHPcylu3gCLcBGAs/s72-c/Coco-de-Mer-640.jpg
SEYCHELLEN URLAUB
https://seychellen-urlaub.blogspot.com/2014/02/seychellenpalme-coco-de-mer-weltweit.html
https://seychellen-urlaub.blogspot.com/
https://seychellen-urlaub.blogspot.com/
https://seychellen-urlaub.blogspot.com/2014/02/seychellenpalme-coco-de-mer-weltweit.html
true
2887337180198733435
UTF-8
ALLE POSTS GELADEN NICHT GEFUNDEN VIEW ALL mehr Reply Cancel reply löschen von HOME PAGES POSTS ALLE DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN LABEL ARCHIVE SUCHE ALLE POSTINGS NICHT GEFUNDEN BACK HOME Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat January February March April May June July August September October November December Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec just now 1 minute ago $$1$$ minutes ago 1 hour ago $$1$$ hours ago Yesterday $$1$$ days ago $$1$$ weeks ago more than 5 weeks ago Followers Follow THIS PREMIUM CONTENT IS LOCKED STEP 1: Share to a social network STEP 2: Click the link on your social network Copy All Code Select All Code All codes were copied to your clipboard Can not copy the codes / texts, please press [CTRL]+[C] (or CMD+C with Mac) to copy