Sonntag, 16. Februar 2014

Pierre Poivre Gedenktafel in Victoria

Pierre Poivre war ein französischer Physiokrat, Aufklärer und Gartenbaufachmann. Er arbeitete als Missionar in China und Cochinchina. 1760 berief man ihn zum Verwalter von Mauritius, Réunion und der Seychellen. Er wurde am 23. August 1719 in Lyon geboren und starb am 6. Januar 1786 in Saint-Romain-au-Mont-d'Or. Anfrage Seychellen Urlaub, Telefon 0 35 35/24 25 24, täglich 8 bis 22 Uhr

Pierre Poivre Gedenktafel in Victoria
Pierre Poivre führte den Anbau von Gewürznelken und Muskatnüssen auf Mauritius, den Seychellen und Reunion ein. Bis dahin hatten die Niederländer ein Quasi-Monopol für diese Gewürze in Ostindien.

Um die Gewürze zu beschaffen, organisierte Poivre zwischen 1769 und 1770 den Raub und Schmuggel dieser Pflanzen und ihrer Samen von den Banda-Inseln in den südlichen Molukken.

Auf Mauritius gründete Poivre den bekannten Botanischen Garten "Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden". Er hat 25 Hektar Fläche und tropischen Pflanzen und Bäumen aus Afrika, Asien, Nord- und Südamerika sowie von Inseln des Indischen Ozeans.

Informieren Sie sich jetzt

Zu Kombireisen Seychellen

Zu Praslin Hotels

Zu La Digue Hotels

Zu Mahe Hotels